Inselwohnsitz Malchow

Verein Wegweiser e.V.Was tun, wenn ein Angehöriger dement wird? Mit einem Mal steht die Familie vor völlig neuen Herausforderungen. Der Alltag muss neu organisiert werden. Es muss eine Entscheidung getroffen werden. Wie soll es weitergehen? Unsere ambulant betreute Wohngemeinschaft in Malchow ist für Menschen mit Demenz gedacht.

Der Malchower Inselwohnsitz bietet erstmals in unserer Region die Möglichkeit, dass ein Demenzkranker gemeinsam mit seinem Partner bzw. Angehörigen in das Haus einziehen kann.

Unsere Wohngemeinschaft ist keine Einrichtung im herkömmlichen Sinne: Bei uns leben 12 Menschen gemeinsam als Mieter in einer eigens dafür eingerichteten Wohnung. Dort werden Sie „rund um die Uhr“ (24 Stunden Präsens) von einem selbst gewählten ambulanten Pflegedienst betreut.

Die Erbringung häuslicher Betreuungs- und Pflegeleistungen in der Gemeinschaft orientiert sich am tatsächlichen Bedarf jedes einzelnen Mieters.

Was Sie erwartet? Wir bieten Ihnen eine wertschätzende Grundhaltung in einer familiären Atmosphäre sowie ein Milieu, das auf die besondere Situation abgestimmt ist. Unsere Bewohner erleben Überschaubarkeit, Vertrauen und Normalität.

Vermieter des Inselwohnsitz Malchow ist der Verein Wegweiser e.V.

Unsere Wohngemeinschaft ist eine Einrichtung im Sinne des Eichtungenqualitätsgesetz (EQG), gefördert durch das Sozialministerium Mecklenburg-Vorpommern.

       
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.